Klimaservice

Der reibungslose Betrieb einer Klimaanlage ist vom Kältemittel abhängig. Es sorgt für die richtige Kühlung, und das ihm zugeführte Kältemittel-Öl schmiert die Bauteile. Da eine Klimaanlage baulich bedingt kein geschlossenes System bilden kann, entweicht das Kältemittel schleichend im Laufe der Zeit. So verliert die Anlage durchschnittlich 8,2 Prozent an Kältemittel pro Jahr. Das belegt eine Untersuchung im Auftrag des Umweltbundesamtes.

Wir befassen uns seit vielen Jahren mit der Wartung, Reparatur, Instandhaltung, Dichtheitsprüfung und Befüllung von Klimaanlagen.  Aus dieser langen Zeit resultiert ein sehr großer Erfahrungsschatz, und Fachwissen, welches durch die erforderlichen Schulungen immer wieder erweitert wird.